Image by Rowan Heuvel

Ein paar Worte zur Therapie

... und zu meinen Methoden

  • Tiefenpsychologisch fundierte Einzel-Psychotherapie mit 1 bis 2 Sitzungen pro Woche (max. 100 Sitzungen)

  • Psychodynamische Kurzzeit-Therapie mit 1 bis 2 Stunden pro Woche (max. 24 Sitzungen)

  • Tiefenpsychologische Gruppentherapie mit bis zu acht TeilnehmerInnen einmal pro Woche 100 Minuten

 

Einzeltherapie

Mein tiefenpsychologisches Therapieangebot richtet sich an erwachsene Menschen (ab 18 Jahre). Die Behandlung beruht auf dem grundlegenden und differenzierten Umgang mit Konflikten. Der Therapeut versucht mit dem Patienten ein vertieftes Verständnis der ursächlichen (meist unbewussten) Zusammenhänge zu erarbeiten und die emotionalen Muster und Motive aufzuspüren, um sie einer Veränderung zugänglich zu machen. Sie können sich bei jeglicher Form psychischen Leidens an mich wenden, unabhängig davon ob es für das Leiden einen Ihnen bekannten Auslöser gibt (z.B. ein schwieriges früheres oder aktuelles Lebensereignis) oder nicht. Ich möchte Ihnen gerne bei der Reflexion über ihre jeweilige Lebenssituation zur Seite stehen und Sie bei Ihrem Prozess zur Linderung des seelischen Leidens begleiten.

Chinesische Glyzinien

Gruppentherapie

Bei der Gruppenpsychotherapie werden bis zu acht Patienten in einer Gruppe gemeinsam behandelt. Die psychische und soziale Gruppen-Dynamik wird genutzt, um Therapieziele zu erreichen. Die Gruppenpsychotherapie wird eingesetzt unter anderem bei Ängsten, Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Anpassungsstörungen wie auch Persönlichkeitsstörungen und solche mit fortbestehender Arbeits-, Leistungs- oder Beziehungsproblematik. In der Gruppe entfalten sich Stärken, Schwächen, Fähigkeiten und Konflikte. Die Gruppensitzungen dauern 100 Minuten.